Saarlouis

Das Haus war früher das Wohnhaus eines Bettinger Ehepaares. Erbaut wurde es in den 1950ger Jahren. Es ist seit 1999 leerstehend und der Garten verwildert.

Die Pfarrkirche Primsweiler ist ein jüngeres sakrales Gebäude. Der Plan zur Primsweiler Kirche stammt vom Architekten Hans Schönecker aus St. Ingbert.

Künstlich angelegtes Stollensystem aus dem 2. Weltkrieg zu Zwecken der Bunkerlinie des Westwalls und zur Evakuierung der Bevölkerung von Nalbach bei Luftangriffen.

Modernes Dienstgebäude am Rathausplatz in der Gemeinde Nalbach. Sitz der Gemeindeverwaltung und des Bürgermeisters.

Der Mehrgenerationenspielplatz ist ein moderner Spielplatz für Jung und Alt, der in eigener Regie vom Verein Spielplatzfreunde Schlicht e.V. im Schmelzer Ortsteil Hüttersdorf errichtet wurde.

Landwirtschaftlich genutzte Fläche am Fuße des Litermonts mit Blick über das mittlere Primstal und Weitblick über den Landkreis Saarlouis bis hin zur Göttelborner Höhe.

Gerätehaus mit Fahrzeughalle und Mannschaftsraum der Freiwilligen Feuerwehr Körprich.

Landwirtschaftlich genutzte Fläche am markanten Aussichtspunkt „Conny Hill“ im Nalbacher Gemeindebezirk Körprich.

Mittelständiges Fahrrad- und Modellbahngeschäft. Mit Werkstattbetrieb und angeschlossener Werkstatt, sowie einer Postagentur und Toto-Lotto Annahmestelle.

Seiten