Wohnräume / Büros

Amtssitz des Ministers für Finanzen und Europa des Saarlandes und dessen Ministerium. Moderner Verwaltungsbau mit Elementen der 1970ger Jahre

Verwaltungsgebäude im funktionalen Baustil der 1970ger Jahre. Dienstsitz des Finanzamtes Saarbrücken

Verwaltungsgebäude mit Ausstellungsraum und Haussternwarte mit astronomischer Kuppel auf dem Dach. Kuppel über Aussentreppe zugänglich.

Ehemaliges Bergarbeiter Schlafhaus, errichtet Ende des 19. Jahrhunderts. Gebaut aus roten Ziegeln. Hauptgebäude mit gepflastertem Aufgang zum Haupteingang. Kleines Türmchen auf dem Giebel.

Seit 2014, Das Kultur- und Bildungszentrum KALINKA hat sich zum Ziele gesetzt, Kinder im Erhalt der russischen Sprache und Literatur zu unterstützen, sie zügig in die deutsche Geselschaft zu integr

Seit 2001 wird die ehemalige Grubenanlage als Standort für Unternehmen und Hochschulen genutzt. Hightechunternehmen, die Architekturschule und andere Unternehmen sind auf dem Gelände vertreten.

Die heute unter Denkmalschutz stehende Alte Baumwollspinnerei wurde ab 1885 als eine der seltenen Geschossfabriken im Saarland errichtet.

Das Haus war früher das Wohnhaus eines Bettinger Ehepaares. Erbaut wurde es in den 1950ger Jahren. Es ist seit 1999 leerstehend und der Garten verwildert.

Das Studio 104 ist ein modernes Fitnessloft für Personal Training, dass sich in einem Altbaugebäude befindet und über 140 Quadratmeter verfügt.

Raum auf dem Dach des Theaters. Hell gestaltet; durch große Fensterflächen. Blick über die Dächer der Stadt.

Seiten