Locations

Die Burgruine Hohenburg, auch Burg Homburg oder Festung Hohenburg genannt, liegt in Homburg im Saarpfalz-Kreis im Saarland. Sie steht auf dem 325m hohen Schlossberg über den Schlossberghöhlen.

Saarlouis war ursprünglich eine französische Grenzfestung, die 1680 von dem französischen Baumeister Vauban gebaut wurde. Später wurden Teile der Festungsmauern geschliffen.

Die ersten Kasematten entstanden 1644 zur Zeit der spanischen Fremdherrschaft.

Das Ravelin V ist ein Teil der ehemaligen Festungsanlagen der Stadt Saarlouis.

Im Historischen Museum Saar erleben Sie 14 Meter unter dem Saarbrücker Schlossplatz die unterirdische Burganlage mit Burggraben, Gängen, Bollwerken, Kasematten und Gefängnis.

Die auf einem Felsen etwa 80m über der Stadt Bitche gelegene Zitadelle wurde ab 1680 von dem berühmten französischen Baumeister Vauban auf Anordnung von Ludwig XIV gebaut.