Rosengarten Wemmetsweiler

Bilder

Beschreibung

Kurzbeschreibung: 

Seit 1925 gibt es den Verein der Rosenfreunde Wemmetsweiler und seit 1926 wurde der Rosengarten in Wemmetsweiler angelegt. Im Laufe der Jahrzehnte wurde die Anlage auf dem Michelsberg, hoch über dem Illtal, Zug um Zug erweitert: Der zunächst offene Pavillion wurde in eine gemütliche Gaststätte mit Panoramablick bis zum Schaumberg umgebaut und erweitert. Neue Beetflächen kamen im Laufe der Jahre hinzu und mittlerweile sind rund 1.500 qm mit Rosen, Stauden und Sträuchern bepflanzt. In den 1930er Jahren wurde eine schöne Kapelle am Rosengarten erbaut. Sie dient seit ihrer Renovierung, mittlerweile gepflegt vom Kapellenverein, der Einkehr und Kontemplation. In den 1980ern wurde die gesamte Anlage renoviert und eine Minigolfanlage errichtet. Im Gegensatz zu anderen öffentlichen Rosengärten wird die Anlage in Wemmetsweiler seit ihrer Gründung vor rund 90 Jahren weitestgehend vom ehrenamtlichen Engagement der Mitglieder und Freunde getragen

drehrelevante Fakten

Nutzung: 
Parkanlage
Zustand: 
gut
Lichtverhältnisse: 
tageszeitenabhängig
Geräuschesituation: 
ruhig
Umgebung: 
Innenbereich
räumliche Einschränkungen: 
nach Absprache
zeitliche Einschränkungen: 
nach Absprache

Anbindung

Auto: 
Von der A 8 kommend an der Ausfahrt Merchweiler abfahren. Dann in Richtung Ortszentrum und von dort zur Petersstraße.
Bahn: 
Bahnhof Wemmetsweiler und ÖPNV.

Versorgung

Sanitäre Anlagen: 
vorhanden
Parkflächen: 
Parkplatz vorhanden
Stromversorgung: 
vorhanden
Wasserversorgung: 
vorhanden

Kontakt

Steffen Conrad
Karte: