Gänseweg Blieskastel

Bilder

Beschreibung

Kurzbeschreibung: 

Der Gänseweg bietet neben der einmaligen Natur auch Einblicke in die vielfältige Kulturgeschichte des Bliesgaus. Direkt zu Beginn führt der Weg vorbei an der historischen Mimbacher Mühle und der barocken Christuskirche. Die Ottilienquelle bei den Kirchheimer Höfen war früher ein kleiner Pilgerort um sich einen Kinderwunsch zu erfüllen. Der Duppstein in der Ortsmitte von Walsheim ist eine bizarre Kalksinterablagerung und der historische Brauereikeller erinnert an die ehemalige Walsheimer Brauerei. In Blieskastel kann man das Flair einer barocken Kleinstadt genießen.

drehrelevante Fakten

Nutzung: 
Wanderweg
Zustand: 
Gut
Lichtverhältnisse: 
Tageszeitenabhängig
Geräuschesituation: 
belebt
Umgebung: 
Außenbereich
räumliche Einschränkungen: 
keine
zeitliche Einschränkungen: 
keine
Catering: 
Auf Anfrage
zusätzliche Räumlichkeiten: 
nicht Vorhanden

Anbindung

Auto: 
Von der BAB 6 aus Richtung Homburg oder Saarbrücken kommend an der Ausfahrt Rohrbach abfahren. Dann in Richtung Ortszentrum Blieskastel und von dort nach Webenheim
Bahn: 
Bahnhof Blieskastel-Lautzkirchen (RB nach Pirmasens) und ÖPNV

Versorgung

Sanitäre Anlagen: 
Teilweise vorhanden
Parkflächen: 
Parkplatz vorhanden
Stromversorgung: 
nicht Vorhanden
Wasserversorgung: 
nicht Vorhanden

Kontakt

Steffen Conrad
Karte: